Moderator: Marco Schreyl

Nach unten

Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  -BigBrother88- am Mi Dez 12 2007, 12:00

Der Moderator von DSDS



Marco Schreyl wurde am Neujahrstag 1974 in Erfurt geboren. Aufgewachsen ist er in Apolda, wo er 1992 das Abitur ablegte. Nach der Bundeswehr absolvierte er ein Hochschulstudium in den Sport-, Erziehungs- und Sprachwissenschaften an der Universität Jena. Erste journalistische Erfahrungen sammelte der begeisterte Sportler (u.a. Bobsport, Leichtathletik, Turnen) 1994 unter anderem bei RTL in der Sport- und Nachrichtenredaktion. Er arbeitete bei Antenne Thüringen und als Redakteur beim MDR-Hörfunk. 1997 ging Marco Schreyl zum MDR-Fernsehen und moderierte dort Sport- und Magazinsendungen. Am 2. Oktober 2000 wechselte Marco Schreyl zum ZDF und präsentierte fünf Jahre lang das Boulevard-Magazin "Hallo Deutschland". Von Januar 2002 bis Mai 2003 moderierte er außerdem die Wiederauflage des Quiz-Klassikers "Der Große Preis". Zudem übernahm Marco Schreyl die Box-Sendungen des Zweiten sowie die "Sunday Night Classics". Bei RTL zeigte er nicht nur bei der Moderation der dritten Staffel DSDS sein vielseitiges Talent. Er moderierte den "Bayerischen Fernsehpreis 2006", war als WM-Reporter für RTL unterwegs, zeigte bei der Showreihe "Dancing On Ice" als Eistänzer sein sportliches Talent und ist der Moderator der Show "Unglaublich! Die Show der Merkwürdigkeiten". 2007 beerbt Marco Schreyl Günther Jauch als Skisprung-Moderator bei RTL.

Quelle: www.Rtl.de

_________________

avatar
-BigBrother88-
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Ort : Neunkirchen
Anmeldedatum : 15.11.07

Benutzerprofil anzeigen http://bigbrother.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  -BigBrother88- am Do Dez 20 2007, 16:17

Marco Schreyl moderiert künftig bei hr1

(20.12.2007) RTL-Moderator Marco Schreyl führt künftig durch die Morgensendung bei hr1. Der Radiosender setzt künftig bei "hr1-Start" auf eine Doppelmoderation

Marco Schreyl, der bei RTL in letzter Zeit fast zur Allzweckwaffe mutiert ist und unter anderem "Unglaublich - Die Show der Merkwürdigkeiten" und ab Januar auch wieder "Deutschland sucht den Superstar" morderieren wird, kehrt zurück zum Hörfunk, wo er einst als Journalist seine Medienlaufbahn begann.

Im kommenden Jahr wird er die hr1-Hörer in der Sendung "hr1-Start" als Moderator von 6 und 10 Uhr durch den Morgen begleiten. Künftig setzt auch hr1 wie viele andere am Morgen auf eine Doppelmoderation. Marco Schreyl wird zusammen mit Susanne Schwarzenberger durch die Sendung führen. Schwarzenberger moderierte bislang die Abendsendung "Lounge".

Neben Marco Schreyl gibt es einen weiteren Neuzugang bei hr1: Patrick Lynen wird ebenfalls das hr1-Morgenteam unterstützen. Lynen arbeitete bereits für zahlreiche private und öffentlich-rechtliche Radiosender und machte sich zuletzt vor allem als SWR 3-Moderator einen Namen. Lynen wird zusammen mit Marion Kuchenney die Morgensendung moderieren. Die beiden wechseln sich mit dem Team Schreyl/Schwarzenberger wöchentlich ab. Kuchenney führt bereits seit drei Jahren durch die Morgensendung. Dirk Wagner, der bislang ebenfalls morgens zu hören ist, wird das Mittagsmagazin "Metro" von 12 bis 14 Uhr übernehmen.

"Mit der Doppelmoderation soll ‘Start‘ noch authentischer, informativer und unterhaltsamer werden", so hr1-Chef Weber zu der umgestalteten Morgensendung. Zu den Neuzugängen Schreyl und Lynen äußert sich der hr1-Chef so: "Mit Marco Schreyl und Patrick Lynen gewinnen wir Moderatorenpersönlichkeiten, die für das neue hr1 stehen, einem sympathischen Tagesbegleiter mit journalistischer Prägung."

Quelle: http://www.dwdl.de/article/news_13935,00.html

_________________

avatar
-BigBrother88-
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Ort : Neunkirchen
Anmeldedatum : 15.11.07

Benutzerprofil anzeigen http://bigbrother.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  Gast am Mi Jan 02 2008, 18:05

Schade das er jetzt alleine moderiert


man hätte für die käsetussi doch sicherlich ersatz gefunden...warum wollten sie keine moderatorin mehr haben??
weiß das jemand??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  Gast am Mi Jan 02 2008, 18:06

ja die müssen sparen ist immerhin schon ausgabe 5 und dient eh nur noch zum auschlachten maximal 1-2 staffeln noch und tschüss

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  -BigBrother88- am Mi Jan 02 2008, 19:10

TheObserver schrieb:ja die müssen sparen ist immerhin schon ausgabe 5 und dient eh nur noch zum auschlachten maximal 1-2 staffeln noch und tschüss

Nein das ist nicht der Fall!

Man hat gemerkt in der Zeit Toske schwanger war, dass eine Alleinmoderation durch seitens Marco Schreyl, die Quoten auch in Höhe schießen liese. Außerdem wird DSDS immer mehr zu Amercian Idol von der Aufmachung des Studios bishing zum Styling des Moderators! Die amerikanische Variante wird ebenfalls von einer Person moderiert!

_________________

avatar
-BigBrother88-
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 29
Ort : Neunkirchen
Anmeldedatum : 15.11.07

Benutzerprofil anzeigen http://bigbrother.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  Gast am Mi Jan 02 2008, 19:24

-BigBrother88- schrieb:
TheObserver schrieb:ja die müssen sparen ist immerhin schon ausgabe 5 und dient eh nur noch zum auschlachten maximal 1-2 staffeln noch und tschüss

Nein das ist nicht der Fall!

Man hat gemerkt in der Zeit Toske schwanger war, dass eine Alleinmoderation durch seitens Marco Schreyl, die Quoten auch in Höhe schießen liese. Außerdem wird DSDS immer mehr zu Amercian Idol von der Aufmachung des Studios bishing zum Styling des Moderators! Die amerikanische Variante wird ebenfalls von einer Person moderiert!

trotzdem schlachten die das format aus bis es tot ist

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moderator: Marco Schreyl

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten